Für die planerische Tätigkeit und für die Durchführung der umfangreichen Berechnungen stehen moderne EDV-Anlagen zur Verfügung. Jeder Arbeitsplatz ist mit den eingesetzten Plotter, Drucker etc. verbunden. Kontinuierliche Backup’s gewährleisten die notwendige Datensicherheit.

Als Peripheriegeräte sind zu nennen:

Die zeichnerische Konstruktion und die Berechnung von RLT-, Heizungs-, Sanitär- und ELT- Anlagen erfolgt mit der Applikation ACADO Haustechnik auf Basis BricsCAD bzw. Dendrit-Software und wird ständig aktualisiert mit einem Subscriptions-Vertrag.

Als 3D-CAD-Applikationen wird verwendet:

Der Datenaustausch erfolgt über E-Mail, DVD/CD oder USB-Sticks. Zum Datenaustausch stehen u. a. die AutoCAD- Formate DWG, DXF, DWF, PLT und IFC sowie für die LV- Übertragung das GAEB 2000-Format zur Verfügung.
Weiterhin werden diverse andere Programme verwendet, u. a. zur

Mit Service-Verträgen wird die Software immer auf den neuesten Stand gehalten.
Prüfgeräte:

Weitere Prüfgeräte wie z.B. Durchflussmessgeräte oder Thermografie-Kamera werden je nach Einsatzfall gemietet